Bilaterale Beziehungen Schweiz–Katar

Die Schweiz und Katar nahmen 1973 diplomatische Beziehungen auf. Katar ist ein wichtiger Wirtschaftspartner und Investor für die Schweiz.

Schwerpunkte der diplomatischen Beziehungen

Die Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Emirat Katar haben sich im Laufe der Zeit verstärkt, namentlich in Handel, Dienstleistungen, Spitzentechnologie mit Schweizer Know-how, Forschung und Bildung.

Datenbank Staatsverträge

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Katar tätigt beträchtliche Direktinvestitionen in der Schweiz. Die Schweiz schloss 1995 mit Katar ein bilaterales Abkommen über den Luftverkehr ab. Im Jahr 2004 traten ein Investitionsschutzabkommen sowie 2014 ein Freihandelsabkommen zwischen den EFTA- und GCC-Staaten in Kraft.

Handelsförderung, Switzerland Global Enterpriss SGE

SECO Länderinformationen

Schweizerinnen und Schweizer in Katar

Die Schweizer Gemeinschaft in Katar umfasst 272 Personen (2018).

Geschichte der bilateralen Beziehungen

Kurz nach der Unabhängigkeit Katars 1973 beschloss der Bundesrat, diplomatische Beziehungen aufzunehmen. 2013 eröffnete die Schweiz in Doha eine Botschaft. Im Gegenzug hat im gleichen Jahr auch Katar in Bern eine Botschaft eröffnet

Katar, Historisches Lexikon der Schweiz