Lehrstellen und Praktika

Bundesrat Didier Burkhalter empfängt Lernende des EDA zum Start ihrer Ausbildung im Bundeshaus Bern. © EDA

Das EDA bietet ein spannendes und vielseitiges Angebot an professionellen Lehrstellen und Praktika. Schülerinnen und Schüler können eine berufliche Grundbildung in den Berufsfeldern Information und Dokumentation, Informatik, Logistik und im kaufmännischen Bereich absolvieren.

Informatiker/Informatikerin EFZ

In der Informatik EDA kann die Grundbildung zur Informatikerin oder zum Informatiker EFZ absolviert werden. Pro Jahr stehen ein bis zwei Lehrstellen zur Verfügung.

Kaufmann/Kauffrau EFZ

Das eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA bietet jährlich acht kaufmännische Lehrstellen an.

Logistiker/Logistikerin EFZ

Bei der Kuriersektion in der Direktion für Ressourcen (DR) können Interessierte die Grundbildung als Logistikerin oder Logistiker im Bereich Lager absolvieren. Das EDA bietet alle zwei bis drei Jahre eine freie Lehrstelle an.

Mediamatiker/Medamatikerin EFZ

Beim Kompetenzzentrum Web und in der Informatik EDA kann die Grundbildung zum Mediamatikerin oder Mediamatiker absolviert werden. Alle ein bis zwei Jahre wird eine Lehrstelle angeboten.

Praktikum Sporthandelsschule

Das EDA bietet eine Praktikumsstelle pro Jahr für Schülerinnen und Schüler einer Sporthandelsschule an, die für den Berufsabschluss Kauffrau oder Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) ein eineinhalbjähriges Praktikum absolvieren müssen.