Verkehr

IC 2000 im Bahnhof Bern
Das EDA arbeitet bei internationalen Verkehrsfragen mit den zuständigen Bundesämtern zusammen. © SBB CFF FFS

Aufgrund der Zunahme von Handel und Mobilität ist die Schweiz gefordert, ihr Verkehrssystem immer stärker in das europäische und internationale System zu integrieren. Zu diesem Zweck arbeitet das EDA in Verkehrsfragen mit den verschiedenen zuständigen Bundesämtern des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) zusammen: dem Bundesamt für Verkehr, dem Bundesamt für Strassen und dem Bundesamt für Zivilluftfahrt.

Landverkehr

Rolle des EDA in der Schweizer Landverkehrspolitik

Luftverkehr

Zusammenarbeit mit dem BAZL für die zivile Luftfahrt; mehr als 140 Luftverkehrsabkommen ermöglichen den Anflug internationaler Destinationen

Schweizerisches Seeschifffahrtsamt

Informationen über die maritime Handelsflotte, die vom EDA durch das Schweizerische Seeschifffahrtsamt in Basel beaufsichtigt werden; Registerbehörde für Jachten zur See und Kleinboote