Zum Anfang

Übersicht der umgesetzten Massnahmen

Die Schweizer Vertretungen im Ausland setzen zahlreiche Massnahmen um, die zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Die Massnahmen können in folgende vier Bereiche eingeteilt werden.

Fenster in Form einer Glühbirne und Hintergrund mit Gebäuden.
Es gibt viele Herausforderungen, wenn es darum geht, sich für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Daher zählt jede Tat und Idee für mehr Nachhaltigkeit. (© Keystone )

Gebäude und Gebäudetechnik

Gebäude mit Gründächer, Illustration.
Der Gebäudesektor ist für einen beachtlichen Teil der Treibhausgasemissionen verantwortlich. (© Keystone )

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die umgesetzten Massnahmen im Bereich Gebäude und Gebäudetechnik.

Tabelle - Gebäude und Gebäudetechnik

Kategorie Massnahmen Beschreibung Beispiele von Botschaften

Bauliche Optimierung

 

 

 

  • Nutzung des Sonneneinfalls und des Schattenwurfs
  • Begrünung von Fassaden und Dächern
  • Doppel- und Dreifachverglasung
Durch bauliche Elemente und die Ausrichtung der Gebäude können Sonneneinfall und Schattenwurf optimal genutzt werden. Doppel- und Dreifachverglasung bieten eine bessere Isolation und auch die Begrünung von Fassaden und/oder Dächer erlaubt eine natürliche Isolation sowie einen Schutz gegen Sonneneinstrahlung. Zudem wird oft auch eine Retention für die Regenwassergewinnung verbaut. Solche bauliche Massnahmen tragen gelichzeitig dazu bei, Energiekosten für Heizung und Kühlung, und teils sogar Wasser, einzusparen. Algerien Australien Indien Kenia Südkorea
Russland
Effiziente Kühl- und
Heizsysteme
  • Reduktion von Heizung und Kühlung
  • Rollläden statt Kühlung Wartung der Heiz- und Kühlsysteme
Der geschickte Einsatz von Rollläden dient als einfacher Sonnenschutz und kann den Einsatz der Klimaanlage reduzieren. Energiekosten können durch regelmässige Wartung und eine optimalen Einstellung der Heiz- und Algerien Australien Kühlungssysteme gesenkt werden. So werden Finanzen, Ressourcen und das Klima geschont. Algerien Australien
Russland

Mobilität und Transport

Fahrräder und Roller, die an eine Wand gelehnt sind.
Die nachhaltige Mobilität hilft den Verkehr zur reduzieren, aber ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. (© Keystone)

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht der umgesetzten Massnahmen im Bereich Mobilität und Transport.

Tabelle - Mobilität und Transport

Kategorie

Massnahmen

Beschreibung

Beispiele von Botschaften

Elektromobilität

  • Elektrobikes
  • Elektroautos

Mit der Benutzung von Elektrofahrzeugen (Autos und Velos) können fossile Treibstoffe eingespart und so Emissionen vermieden werden.

Australien
Brasilien

Emissionsfreie Mobilität

  • Arbeitsweg zu Fuss
  • Arbeitsweg mit dem Fahrrad

Dank einer zentralen Lage der Botschaft können tägliche Arbeitswege zu Fuss oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. So werden Emissionen komplett vermieden und die Gesundheit der Mitarbeitenden wird gefördert.

Algerien
Australien
VAE
Russland

Vermeiden von Privatverkehr

  • Verzicht auf Dienstfahrzeuge
  • Sammeltaxi
  • Car sharing
  • Car pooling
  • Nutzung des öffentlichen Verkehrs

Werden Fahrzeuge von mehr als einer Person benutzt, wird der CO2-Abdruck pro Person verringert und die verbrauchten fossilen Treibstoffe werden effizienter genutzt. Auch entsteht dank der geringeren Verkehrsdichte weniger Stau in den Städten.

Australien
Südkorea
VAE
Russland

 

Weitere Massnahmen im Mobilitätsbereich

  • Eco-drive
  • Nutzung von Videokonferenzen
  • Vermeidung von Flugreisen

Eine ökologische Fahrweise spart fossile Treibstoffe und verringert Emissionen.

Mit der Nutzung von Videokonferenzen können regelmässige und lange Reisestrecken verhindert und ein effizienteres Zeitmanagement erreicht werden.

Die Vermeidung von Flugreisen hat einen markanten Einfluss auf die Emissionen und somit sollte wenn immer möglich auf andere Mobilitätsmethoden oder Videokonferenzen ausgewichen werden.

Australien
Indien
VAE

 

Energie und Klima

Windkraftanlagenmodell, Baupläne und Tablett auf dem Tisch im Büro.
Massnahmen im Energiebereich helfen auch im Kampf gegen den Klimawandel. (© Keystone )

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht der umgesetzten Massnahmen im Bereich Energie und Klima.

Tabelle - Energie und Klima

Kategorie Massnahmen Beschreibung Beispiele von Botschaften

Erneuerbare
Energien

 

  • Fotovoltaik
  • Solaranlage
  • Batteriespeicher
  • Bezug von erneuerbarem Strom
Wenn die Möglichkeit besteht, kann Strom (mittels Fotovoltaik)
und Wärme (mittels Solaranlage)
nachhaltig selbst produziert werden.
Der produzierte Strom wird ins lokale Netz eingespeist, direkt verwendet oder
wenn möglich in Batterien gespeichert. Falls das Angebot besteht, kann als Alternative
erneuerbarer
Strom (z.B. aus Wasserkraft)
bezogen werden.
Australien Brasilien Costa Rica Indien
Kenia
Energie-
effizienz
  • Verwendung
    von energie-effizienten Geräten
  • Energie-sparlampen
  • Umsetzung weiterer Energiespar-massnahmen
Um den Energieverbrauch zu reduzieren, setzen Botschaften auf Energiespar-
massnahmen. So werden optimale Beleuchtungs-
systeme installiert, beim Kauf von neuen Geräten wird
aktiv auf die Effizienz geachtet und die Mitarbeitenden werden für einfache Massnahmen, wie Lichter löschen und Geräte ausschalten, sensibilisiert.
Algerien Australien Brasilien Kenia VAE
Russland
Klimaschutz-massnahmen
  • Kompensation von Emissionen
Entstandene Emissionen, z.B.
durch Flugreisen, können mit dem
Kauf von Zertifikaten kompensiert werden.
Costa Rica
Sensibilisierungs-massnahmen
  • Schulung der Mitarbeitenden
  • Organisation
    von Sensibilisierungs-kampagnen
  • Kommunikations-aktivitäten im Bereich Klima und Energie 
Mitarbeitende werden durch Schulungen und Rundschreiben für die Umsetzung nachhaltiger Massnahmen sensibilisiert.
Zudem organisieren Botschaften Events und Anlässe für ein breiteres Publikum, um so auch die lokale Bevölkerung für Nachhaltigkeits-themen zu sensibilisieren.
Australien Costa Rica Indien
VAE
Russland

Ressourcen- und Umweltschutz

Die Wasserkrone spritzt in einem Wasserbecken, mit kreisförmigen. Illustration.
Natürliche Ressourcen sind endlich und ihr Schutz/ihre Erhaltung ist daher von höchster Notwendigkeit. (© Keystone )

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht der umgesetzten Massnahmen im Bereich Ressourcen- und Umweltschutz:

Tabelle - Ressourcen- und Umweltschutz

Kategorie Massnahmen Beschreibung Beispiele von Botschaften
Wassermanagement
  • Wasser-
    sparaufsätze
    Wasserwieder
    -aufbereitung
  • Regenwasser-nutzung
  • Reduzierte
    Gartenbewäs-serung
  • Sensibilisierung
    der Mitarbeitenden
    Aktives
    Wassermanage-ment
Verschiedene Wasserspar-massnahmen
werden getroffen, so z.B. die Nutzung von Regenwasser für die Toilettenspülung,
das Verwenden von Sparaufsätzen und die Sensibilisierung von Angestellten, um den schonenden Umgang mit Wasser zu fördern.
Algerien Australien Brasilien Südkorea VAE
Abfallmanagement
  • Reduktion
    des
    Papier-verbrauchs
  • Recycling
  • Kompostierung
  • Aktives
    Abfallmanage-ment
Obwohl die Umsetzung nicht in allen Ländern einfach ist, bemühen sich Botschaften, ein aktives Abfallmanagement
mit Recycling und Kompostierung zu führen. Zusätzlich
wird der Papierverbrauch bewusst reduziert (z. B. durch Drucker-einstellungen).
Algerien Australien VAE Russland
Biodiversität
  • Schutz und
    Förderung
    der
    Artenvielfalt
Bei der Bepflanzung der Gärten der Botschaften verwendet man einheimische Arten. Zudem werden gefällte Bäume ersetzt und zusätzliche Bäume gepflanzt. Australien Brasilien Kenia Russland

Letzte Aktualisierung 26.01.2022