Publikationen


Publikationen filtern nach
Zeitraum wählen

JJJJ

JJJJ

Publikationen (308)

Objekt 1 – 12 von 308


Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe der Schweiz: Statistiken 2022

Diese Publikation gibt einen Überblick über die Beiträge der öffentlichen Entwicklungshilfe (Bund, Kantone, Gemeinden) und der privaten Hilfe (NGO) der Schweiz im Jahr 2022. Sechs Tabellen liefern eine Übersicht der Hilfe aufgeschlüsselt nach Empfängerländern und Organisationen, sowie eine Liste der wichtigsten Projekte für jedes Land.




Politikbereich Entwicklung und Zusammenarbeit: Forschungskonzept 2025-2028

Im vorliegenden Forschungskonzept für den Politikbereich Entwicklung und Zusammenarbeit werden die wichtigsten Herausforderungen und Ziele der internationalen Zusammenarbeit sowie die Forschungsschwerpunkte im Bereich Entwicklung und Zusammenarbeit skizziert.




Event Analysis: 2022 Floods in Swat Valley, Pakistan

Nach den verheerenden Überschwemmungen im Swat-Tal im Sommer 2022 schlug die Schweiz der pakistanischen Regierung eine Hochwasseranalyse vor. Die Studie soll der pakistanischen Regierung Expertenwissen für die künftige Hochwassergefährdung vermitteln. Das Swat-Tal wird immer wieder von Überschwemmungen heimgesucht. Die Lehren aus den Hochwasser 2022 sind wichtig für den Wiederaufbau und die Minderung des Katastrophenrisikos im dichtbesiedelten Bergtal. Die nationale und die provinzielle Katastrophenschutzbehörde und das Kompetenzzentrum für Geologie der Universität Peshawar wurden eng in die Studie miteingebunden. Die Studie enthält umfassende Erkenntnisse und Empfehlungen und bildet eine gute Grundlage, die Behörden und internationale Organisationen beim Wiederaufbau im Tal zu unterstützen.




Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe der Schweiz: Statistiken 2021

Diese Publikation gibt einen Überblick über die Beiträge der öffentlichen Entwicklungshilfe (Bund, Kantone, Gemeinden) und der privaten Hilfe (NGO) der Schweiz im Jahr 2021. Sechs Tabellen liefern eine Übersicht der Hilfe aufgeschlüsselt nach Empfängerländern und Organisationen, sowie eine Liste der wichtigsten Projekte für jedes Land.






Swiss Cooperation Programme Nepal 2023-26

Das Schweizer Kooperationsprogramm Nepal 2023–2026 ist ausgerichtet auf den Aufbau des föderalen Staates, ein inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum sowie die Unterstützung von Migrantinnen und Migranten und ihren Familien. Ferner fliessen die Gleichstellung der Geschlechter und soziale Inklusion sowie die Anpassung an den Klimawandel und dessen Eindämmung in die Programmaktivitäten ein. Um diese Ziele zu erreichen und das nepalesische System zu stärken, nutzt die Schweiz einen Mix aus Kooperationsmodalitäten, einschliesslich Mandate, Beiträge und Budgethilfe. Der gewählte Ansatz und die Ziele stehen in Einklang mit den Empfehlungen der externen Evaluation der Kooperationsstrategie Nepal 2018–2022.


Objekt 1 – 12 von 308