Freizeitbeschäftigungen

Die Schweiz bietet vielfältige Möglichkeiten, die freie Natur zu geniessen und sich «outdoor» zu betätigen.

Monte-Rosa-Hütte vor Alpenpanorama
Die Monte-Rosa-Hütte des Schweizer Alpen-Clubs. © Schweizer Alpen-Club SAC

Wandern

Die Schweiz verfügt über ein 65’000 km langes Netz von einheitlich markierten Wander- und Bergwegen. Davon sind etwa 21’000 km zum Teil spektakuläre Bergwege. Mehrere länderübergreifende Wanderwege wie der Jakobsweg oder die Via Alpina führen durch die Schweiz. Zudem lockt die Schweiz Bergsteiger aus aller Welt an, die sich vom Matterhorn oder von der Eigernordwand herausfordern lassen. Der 1863 gegründete Schweizer Alpenclub zählt gegen 143’000 Mitglieder. Er betreibt 152 Hütten und unterhält teilweise die hochalpinen Wanderwege.

Wassersport

Die vielen Seen und Flüsse in der Schweiz ermöglichen vielseitige Wassersport-Aktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Wasserski, Wakeboard und Rudern. Der Schweizer Fachverband für Segelsport wurde 1939 und der Schweizerische Verband für Wasserski und Wakeboard 1947 gegründet. Zwei Mal, 2003 und 2007, gewann die Schweiz mit dem Alinghi-Team die prestigereichste Regatta der Welt, den America’s Cup.

Thermalbäder

Die Thermalbäder in der Schweiz haben eine lange Tradition. Schon vor 2000 Jahren vergnügten sich die Römer in Bädern der heutigen Stadt Baden. Im 19. Jahrhundert kam es zu einem Aufschwung der Thermalbäder in der Schweiz, gegen Ende des 20. Jahrhunderts fand ein weiterer Entwicklungsschritt statt. Derzeit gibt es in der Schweiz rund 20 Thermalbäder. Zu den bekanntesten gehören Vals, Leukerbad und Bad Zurzach.

Pfadfinder

Rund 42’000 Jugendliche gehören der Schweizer Pfadfinderbewegung an. Ihre Aktivitäten spielen sich zur Hauptsache draussen ab. Im Jahr 2015 haben rund 995 Pfadfinder aus der Schweiz am Treffen des World Scout Jamboree in Japan teilgenommen.

Freizeitparks

In der Schweiz gibt es eine ganze Reihe von Freizeitparks. Im Swiss Vapeur Park in Le Bouveret verkehren auf einer Strecke von zwei Kilometern Modell-Dampfzüge. Das Alpamare in Pfäffikon ist der grösste gedeckte Wasserpark in Europa. Swissminiatur in Melide ist eine Freiluftanlage, in der die Schweiz mit ihren typischsten Gebäuden, Denkmälern und Landschaften «en miniature» dargestellt wird.