Schweizer Exzellenz Stipendien - Ausschreibung für das akademische Jahr 2022-2023

Dienstag, 03.08.2021 – Freitag, 15.10.2021

Die Schweizerische Eidgenossenschaft gewährt jährlich Bundes-Exzellenz-Stipendien. Diese Regierungsstipendien fördern den internationalen Austausch und die Forschungszusammenarbeit der Schweiz mit über 180 Ländern. Auswahl und Vergabe erfolgen durch die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS).

Die Bundes-Exzellenz-Stipendien richten sich an junge ausländische Forschende mit abgeschlossenem Master- oder Doktorats-Studium und an ausländische Kunstschaffende mit abgeschlossenem Bachelor-Studium.

Die Ausschreibung für die Schweizer Exzellenz Stipendien für ausländische Studierende ist nun offen. Bewerbungsfrist ist der 15. Oktober 2021. Die Bewerbungsunterlagen können unter der Adresse budapest@eda.admin.ch  angefordert werden.

Bevor Sie die Unterlagen verlangen, informieren Sie sich bitte über das Sie betreffende Stipendium auf der Seite des Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, wo alle Bewerbungsunterlagen und Informationen ausschließlich auf Englisch vorhanden sind.

Weitere Informationen:

Eine Minute Einführung in die Schweizer Exzellenz Stipendien (in Englisch)

Einführung in die Schweizer Exzellenz Stipendien (5 min., in Englisch) 

Warnung vor betrügerischen Aufrufen im Namen der Schweizer Regierungsstipendien (phishing)

Die Schweizer Behörden warnen vor falschen Aufrufen für Bundesstipendien, welche via E-Mail verbreitet werden. Die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS) gibt ihr Angebot nie per Email bekannt. Die Stipendien werden in der Regel direkt von der zuständigen Schweizer Vertretung verwaltet. Die Behörden empfehlen der Öffentlichkeit, auf solche Appelle nicht zu antworten und vor allem kein Geld zu überweisen.