Wo soll ich mein Gesuch für ein Einreisevisum zwecks Arbeitsantritts einreichen?

Meine Staatsangehörigkeit Visumpflicht
Italienisch  Nein, verfahren bei der zuständige Migrationsbehörde in der Schweiz
Maltesisch   Nein, verfahren bei der zuständige Migrationsbehörde in der Schweiz
San Marino  Nein, verfahren bei der zuständige Migrationsbehörde in der Schweiz

Meine Staatsangehörigkeit Visumpflicht

Haben Sie eine andere Staatsangehörigkeit, so erhalten Sie die entsprechenden Informationen auf den Internetseiten des SEM. 

SEM – Übersicht der Ausweis- und Visumvorschriften nach Staatsangehörigkeit (Anhang 1, Liste 1: Staatsangehörigkeit)

Sollten Sie visumpflichtig sein (ja), reichen Sie bitte ein Visumgesuch ein. Sie erhalten weitere Informationen auf der Seite:

Wo soll ich mein Gesuch für ein nationales Visum einreichen?

Sollten Sie visumbefreit sein (nein), dürfen Sie ohne Visum in die Schweiz einreisen. Sie sind aber verpflichtet, Ihre Ankunft innerhalb 14 Tagen nach der Einreise in die Schweiz bei der für Ihren Wohnort zuständigen Fremdenpolizei resp. der zuständigen kantonalen Behörde zu melden. 

Vor der Einreise in die Schweiz sind Sie jedoch gehalten, die notwendigen Schritte zwecks Erhalts einer gesicherten Aufenthaltserlaubnis bei der zuständigen kantonalen Behörde zu unternehmen. 

Für Visumanträge von weitere oben nicht aufgeführte Spezialfälle (wie z. B. Anträge, welche auf Anordnung des zuständigen kantonalen Migrationsamt, der Ständigen Mission der Schweiz bei der UNO oder des Protokoll des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA direkt bei dieser Vertretung eingereicht werden müssen), bitten wir den Antragsteller, direkt die zuständige schweizerische Vertretung per E-Mail oder telefonisch, unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Nationalität und Motiv für den Visumantrag zu kontaktieren. 

Merkblatt (PDF, Seite 1, 70.4 kB, Italienisch)