Schweizerische Botschaft in Chile

BAG
BAG © BAG

Neues Coronavirus (COVID-19)

Die Schweizer Botschaft in Santiago de Chile verfolgt die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) aufmerksam. Um die Ausbreitung einzudämmen, hält die chilenische Regierung ihre Land-, See- und Luftgrenzen geschlossen. Als einzige Ausnahme ist die Luftgrenze des Flughafens Arturo Merino in Santiago geöffnet. Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter folgendem Link:

Flughafen Arturo Merino Benítez

Reisende

Die Schweizer Behörden raten bis auf Weiteres von Reisen ins Ausland ab und empfehlen Schweizer Reisenden die Rückkehr in ihr Land.

Um in die Schweiz zurückzukehren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Reisepläne mit Ihrem Reiseveranstalter und/oder Ihrer Fluggesellschaft zu besprechen. 

Die folgenden Fluggesellschaften fliegen mit einem oder mehreren Flugzeugen pro Woche nach Europa.

Achtung: Die Bestimmungen der Fluggesellschaften bleiben bestehen und wir empfehlen Ihnen, diese zu kontaktieren.

Im Rahmen der Massnahmen bezüglich der aktuellen Coronavirus-Krise (COVID-19) fordert das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) alle Landsleute, die sich momentan auf Reisen im Ausland befinden, dazu auf, sich auf der App «Travel Admin» zu registrieren. Dies ermöglicht den Kontakt zwischen unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen im Ausland und den Schweizerischen Behörden.

Einreise in die Schweiz

Ab 11.10.2021, und wenn Sie nicht geimpft sind, gilt neben der Einreiseformular-Pflicht auch die Testpflicht. Sie werden zu zwei Zeitpunkten aufgefordert, einen negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest vorzuweisen:

  • Bei der Einreise: Machen Sie an Ihrer Abgangsdestination einen PCR-Test (nicht älter als 72h) oder Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48h). Weisen Sie das Testergebnis zusammen mit dem ausgefüllten Einreiseformular bei der Einreise vor.
  • 4-7 Tage nach der Einreise: Einige Tage nach Ihrer Einreise machen Sie einen weiteren PCR-Test oder Antigen-Schnelltest in der Schweiz. Dieses Testergebnis muss dem Kanton innerhalb von 2 Tagen in Form eines Covid-Testzertifikats oder positiven Testergebnisses gemeldet werden. Die entsprechenden Kontakte finden Sie im Abschnitt Kontakte der kantonalen Behörden.

Personen, die mit einem der folgenden Impfstoffe geimpft worden sind, können in die Schweiz einreisen:

  • Pfizer/BioNTech (BNT162b2 / Comirnaty® / Tozinameran)
  • Moderna (mRNA-1273 / Spikevax / COVID-19 vaccine Moderna)
  • AstraZeneca (AZD1222 Vaxzevria®/ Covishield™)
  • Janssen / Johnson & Johnson (Ad26.COV2.S)
  • Sinopharm / BIBP (SARS-CoV-2 Vaccine (Vero Cell))
  • Sinovac (CoronaVac)

Die Impfung muss mittels eines anerkannten Zertifikats oder eines anderen Impfnachweises belegt werden. Der Impfnachweis muss neben dem Namen, Vornamen und Geburtsdatum auch das Datum der Impfung und den verwendeten Impfstoff enthalten.

Für nicht geimpfte und nicht freizügigkeitsberechtigte Ausländerinnen und Ausländer, die aus Risikostaaten oder -regionen einreisen und keiner Ausnahmekategorie der Covid-19-Verordnung 3 angehören, bestehen weiterhin Einreisebeschränkungen.

Wenn Sie in die Schweiz reisen und Ihren Status überprüfen müssen, können Sie dies mit Hilfe der Online-Plattform Travelcheck durchführen. Die Plattform wird von der Schweizer Regierung angeboten.

Beachten Sie: Der Impfnachweis, der zur Einreise berechtigt, ist in der Schweiz an Orten mit Zertifikatspflicht nicht zulässig. An diesen Orten, z.B. in Restaurants oder Museen, ist nur ein Zertifikat gültig. Dies kann ein Covid-Zertifikat oder ausländisches anerkanntes Zertifikat sein.

Besitzen Sie kein in der Schweiz anerkanntes Zertifikat?

Wenn Sie im Ausland geimpft worden sind, können Sie ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen. Wie Sie ein Covid-Zertifikat erhalten können, erfahren Sie auf der Seite Covid-Zertifikat.

Informationen zum Einreiseformular

Alle Einreisenden müssen ein ausgefülltes Einreiseformular vorweisen. Dies gilt unabhängig von ihrem Impfstatus, Ursprungsland und Reisemittel. Sie finden das Einreiseformular auf swissplf.admin.ch

Beachten Sie: Das Einreiseformular kann frühestens 48h vor der Einreise ausgefüllt werden.

Weiterführende Informationen zur Einreise in die Schweiz finden Sie auf der Website des Staatssekretariats für Migration (SEM) und des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

Die Schweizerische Botschaft in Chile hat bei Verkehrsbehinderungen im Flugverkehr eng begrenzte - je nach Situation gar keine - Möglichkeiten zur Unterstützung bei der Aus- oder Weiterreise aus den betroffenen Regionen.

Für zusätzliche Reiseinformationen bitte folgende Hinweise beachten: Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Dienstleistungen der Botschaft

Aufgrund der Pandemie erfolgt die Betreuung des Schalters nur gegen eine schriftliche Terminvereinbarung per E-Mail santiago@eda.admin.ch. Schalteröffnungszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr.  

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, wird der Zulass einer Liste der autorisierten Personen kontrolliert.

Wir bitten um Ihr Mitwirken bei der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, wie das Tragen einer Maske und der Einhaltung der nötigen Distanz zu anderen Personen innerhalb der Botschaft. Es ist darauf hinzuweisen, dass im ganzen Gebäude strenge Vorschriften herrschen. Das Tragen einer Maske ist obligatorisch.

Verfügbare Dienstleistungen

  • An- und Abmeldungen, Adressänderungen
  • Zivilstand
  • Bürgerrecht
  • AHV / AVS. Ab dem 01.05.2021 müssen Lebensbescheinigungen erneut von der Botschaft, von einem unserer drei Honorarkonsulen (siehe Honorarvertretungen) oder einer offiziellen Behörde (carabineros oder Notariat) bescheinigt werden.
  • Anträge und Abholung von Ausweispapieren. Wir erinnern Sie daran, dass die voraussischtliche Lieferzeit ab der Erfassung der biometrischen Daten ca. 30 Arbeitstage beträgt.
  • Visum. Schengen-Visumanträge (Kurzaufenthalt) und nationale Visa (Langzeitaufenthalt) werden entgegengenommen. Anträge können direkt bei der Botschaft und gegen Terminvereinbarung eingereicht werden. santiago.visas@eda.admin.ch

Die Schweizer Botschaft informiert regelmässig über die getroffenen Massnahmen der Schweizer Regierung via die sozialen Medien Facebook und Twitter.

Allgemeine Informationen

Die Botschaft empfiehlt der Schweizer Gemeinschaft in Chile, die Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Behörden für die Prävention und Behandlung von COVID-19 zu befolgen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an www.saludresponde.cl

Für Auskünfte zur Schweiz ist das Bundesamt für Gesundheit (BAG) zuständig, das auf seiner Webseite ständig über die Situation in unserem Land berichtet. Fokus neues Coronavirus (COVID-19).

Weitere nützliche Informationen

Wir wünschen gute Gesundheit.

Schweizerische Botschaft in Chile

Botschaftsgebäude in Santiago
Schweizerische Botschaft in Chile © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Nachricht an Schweizerbürger in Chile

Trotz der aktuellen Unruhen in Chile ist die Schweizerische Botschaft in Santiago de Chile offen und operationell.

EDA-Reisehinweise für Chile

Spezifische Fragen bitte an santiago@eda.admin.ch richten. Die Botschaft verfolgt die weiteren Entwicklungen und bittet, die Anweisungen der chilenischen Behörden zu befolgen.

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Visa & Einreise in die Schweiz

Visabestimmungen, Einreichung Visumantrag, Formulare und Visumkosten sowie Informationen zum Aufenthalt in der Schweiz

Wirtschafts- und Exportförderung

Ein breites Dienstleistungsangebot der Schweiz – zusammengestellt vom EDA, vom SECO und den Schweizer Vertretungen im Ausland

Reisehinweise für Chile

Aktuelle Sicherheitslage im Land

Offene Stellen

Lokale Stellenausschreibung und Zulassungsbedingungen für Praktika

Links

Die Wahrnehmung der Schweiz im Ausland: Präsenz Schweiz

Schweizer Nachrichten: Swissinfo

Die Schweiz virtuell entdecken: About Switzerland

Generelle Informationen zur Schweiz: CH.CH

Informationen zur Schweiz als Feriendestination: Schweiz Tourismus

Informationen zur Schweizer Politik und Wirtschaft: Schweizer Politik

Austauschplattform für Auslandschweizer: Swisscommunity

Förderung der Schweizerischen Aussenwirtschaft: Switzerland Global Enterprise (SGE)

Artikel in El Mercurio über die diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Chile: 100 Jahre diplomatische Präsenz

Dokumente