News

Hier finden Sie Medienmitteilungen zu europapolitischen Themen. Die Bundesverwaltung verfügt über ein Medienportal, worauf alle Medienmitteilungen der Departemente und Ämter publiziert werden.

Für diese Medienmitteilungen können Sie mittels untenstehendem Link ein Mail-Abonnement erstellen.

Abonnement News

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (28)

Objekt 25 – 28 von 28

Bundespräsidentin Doris Leuthard empfängt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Bundespräsidentin Doris Leuthard trifft EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

23.11.2017 — Medienmitteilung DEA
Bundespräsidentin Doris Leuthard hat heute in Bern den Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, getroffen. Sowohl Doris Leuthard, die von den Bundesräten Alain Berset und Ignazio Cassis begleitet wurde, als auch Jean-Claude Juncker unterstrichen die Bedeutung und die Vielfalt der Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU). Sie zogen eine positive Bilanz über die in diesem Jahr erzielten Fortschritte in verschiedenen Bereichen und legten die nächsten Schritte fest. Die Bundespräsidentin und der EU-Kommissionspräsident bekräftigten zudem ihren Willen, den bilateralen Weg weiterzuentwickeln.


Offizieller Arbeitsbesuch von Bundesrat Johann Schneider-Ammann in Brüssel

03.11.2017 — Medienmitteilung DEA

Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), wird am 7. November 2017 am jährlichen Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister der EFTA und der EU (ECOFIN) in Brüssel teilnehmen. Zudem wird er zwei Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Andrus Ansip und Jyrki Katainen, zu Gesprächen treffen.                


Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann trifft britischen Handelsminister Liam Fox

31.03.2017 — Medienmitteilung DEA
Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann hat am 31. März 2017 in London den britischen Aussenhandels-Minister Liam Fox zu einem Arbeitsgespräch über die zukünftige Ausgestaltung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen nach dem Brexit getroffen. Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) führte ausserdem ein Gespräch mit der britischen Ministerin für Umwelt, Ernährung und ländlichen Raum, Andrea Leadsom.


Vereinigtes Königreich hat entschieden aus der EU auszutreten

24.06.2016 — Artikel DEA

Die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs hat in einem Referendum entschieden, aus der Europäischen Union austreten zu wollen. Die zurzeit geltenden Regeln für die Schweizer Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen behalten vorerst ihre Gültigkeit. Eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen ist auf der DEA-Website zu finden.

Objekt 25 – 28 von 28

Medienmitteilungen (25)

Meldungen (3)