Programmbeitrag an das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS)


Pays/région Thème Période Budget
Europe de l'Est et CIS
Agriculture et sécurité alimentaire
Governance
Emploi & développement économique
Développement de la chaîne de valeur agricole (til 2016)
Politique du secteur publique
Création d'emplois
01.01.2008 - 31.12.2012
CHF 3'500'000
Contexte

Die DEZA hat mit schweizerischen NGOs Vereinbarungen über mehrjährige Programmbeiträge abgeschlossen. Diese beruhen auf langjährigen Erfahrungen der Zusammenarbeit und intensiven Programmverhandlungen. Acht der NGOs sind in Osteuropa und der GUS tätig. Dazu gehört auch das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS).

Objectifs

Die Arbeit von HEKS hat folgende Schwerpunkte: die Einkommensförderung durch Integration in den Arbeitsmarkt, der Zugang zu Ressourcen, die Verbesserung der Produktion und des Marktzugangs, Konfliktbearbeitung und Förderung der Zivilgesellschaft in den ländlichen Regionen.

Activités

HEKS setzt das Programm in eigener Verantwortung um. In einzelnen Projekten arbeitet das Hilfswerk mit lokalen und internationalen Partnern zusammen.

Direction/office fédéral responsable DDC
Crédit Coopération avec l'Europe de l'Est
Partenaire de projet Partenaire contractuel
Organisation suisse à but non lucratif
  • Helvetas (till 12.2010)
  • Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS)


Budget Phase en cours Budget de la Suisse CHF   3'500'000 Budget suisse déjà attribué CHF   3'500'000
Phases du projet Phase 4 01.01.2017 - 31.12.2018   (Active) Phase 3 01.01.2015 - 31.12.2016   (Active) Phase 2 01.01.2013 - 31.12.2014   (Active)

Phase 1 01.01.2008 - 31.12.2012   (Active)