Gilles Gubelmann: «Auf nach Kythera»

Donnerstag, 23.09.2021 – Freitag, 22.10.2021

Performance; Ausstellung; Bildende Kunst

«Das hohle Schilf» / «Die gelbe Stunde»
«Das hohle Schilf» / «Die gelbe Stunde» © Gilles Gubelmann

Mit einem Augenzwinkern an Watteaus «Einschiffung nach Kythera», lädt uns der Schweizer Künstler Gilles Gubelmann zu einer Reise ein, die uns zu imaginären, metaphorischen Landschaften führt - Kythera? sowie in das Universum von Mallarmés «Nachmittag eines Fauns» Seine Leuchtbilder kreiert er, hingegen, mit der Hilfe atmosphärischen Lichtes. Werke, die sich je nach Raumlicht verwandeln und denen die samtblau leuchtenden Fasern eine ungreifbare, poetische Dimension verleihen.

Ausstellungsdauer:
23. September bis 22. Oktober 2021

Ort: Strictly Herrmann, Taborstrasse 5, 1020 Wien